Die Gesichtschirurgie ist ein umfangreiches Tätigkeitsfeld. Von manchen Menschen wird sie auch als Königsklasse beschrieben.

Durch die Straffung des Gesichtshaut und Repositionierung des tiefer liegenden Gewebes im Rahmen eines Facelifts kann die Uhr rund zehn Jahre zurück gedreht werden. Sehr effektvoll ist auch die Operation „müder Augen“ im Rahmen einer Lidkorrektur.

Angeborene Problemstellungen wie abstehende Ohren oder unerwünschte Nasenformen werden von uns ebenso korrigiert wie das Doppelkinn.