Medical Needling zur Hautverjüngung

Das medizinische Needling ist ein weiteres Verfahren, mit dem wir das Hautbild verjüngen.

Im Laufe des Lebens verändert sich die Haut, und das leider nicht im Sinne der schönheitsbewussten Menschen. Sie wird grobporiger, es bilden sich Falten und Fältchen, der Kollagengehalt nimmt ab, nach der Schwangerschaft oder nach massivem Gewichtsverlust bleiben unschöne Dehnungsstreifen zurück. Oft erinnern tiefe Narben nach Unfällen Jahre danach an das Unglück oder eine hartnäckige Akne lässt das Gesicht noch weit bis ins Erwachsenenalter aussehen wie in der ersten Zeit der Pubertät.

Feine Nadelstiche mit einem nadelbesetzten Roller wirken diesem unschönen Hautbild entgegen. Derzeit gibt es drei verschiedene Techniken, die je nach Befund zur Anwendung kommen, wobei die chirurgische Behandlung mit 3 mm langen Nadeln einen sehr lang anhaltenden Effekt bringt und sogar bei schweren Verbrennungsnarben das Hautbild wesentlich verbessern kann.

Der Unterschied zwischen Micro-Needling, kosmetisches Needling, medizinisches Needling

  • Es gibt zwei Formen des Micro-Needling:

    Das medizinische Needling (Medical Needling), das von einem Arzt oder einer ausgebildeten Fachkraft durchgeführt wird, und das kosmetische Needling (Cosmetic Needling), das auch zu Hause durchgeführt werden kann.
    Beide Verfahren führen zu einer erhöhten Kollagenproduktion und verbessern das Erscheinungsbild von Falten und feinen Linien.

  • Cosmetic Needling

    Beim Cosmetic Needling werden kurze Nadeln (meist weniger als 0,5 mm lang) verwendet, um die oberen Hautschichten, punktuell zu stimulieren. Kosmetisches Needling kann das Erscheinungsbild von Haut und kleineren Fältchen reduzieren. Für die Behandlung von Akne, Narben und tieferen Falten, die ein tieferes Eindringen erfordern, ist diese Methode nicht geeignet.

    Da diese Nadeln Ihr Gesicht leicht verletzen, ist es wichtig, dass Sie nur hochwertige und hygienisch saubere Nadelgeräte verwenden. Wir empfehlen, vor dem Micro-Needling zu Hause einen Arzt zu konsultieren, da bei der Verwendung von Needling-Geräten das Risiko einer Infektion und Narbenbildung besteht.

  • Medical Needling

    Beim Medical Needling werden längere Nadeln (0,5 mm und länger) verwendet, um die tieferen Schichten der Haut, intensiver zu stimulieren. Die längeren Nadeln (bis zu 2,5 mm) erreichen und ermöglichen die Behandlung von Akne und anderen Narben durch Aufbrechen des Narbengewebes und Anregung der Hautremodellierung. Das Medical Needling wird von einem Facharzt durchgeführt und birgt bei ordnungsgemäßer Anwendung ein minimales Infektions- und Narbenrisiko. Die sterilen Einweg-Nadelpatronen des SkinPen verringern das Risiko einer Kreuzkontamination. Der Arzt kann außerdem vor dem Eingriff ein örtliches Betäubungsmittel auf die Haut auftragen, um das Unbehagen zu minimieren.

    Medizinische Needlings sind nachweislich wirksam, um das Erscheinungsbild von Aknenarben zu verringern.

Kurzinfo Medical Needling

Behandlungsdauer-Dauer 30 – 60 Minuten
Anwendungsbereich Gesicht, Hals, Décolleté
Narkose Betäubungscreme oder lokale Betäubung
Gesellschaftsfähig 1-2 Tage, normalerweise ab 2. Tag nach der Behandlung
Arbeitsfähig 1-2 Tage, normalerweise ab 2. Tag nach der Behandlung gesellschaftsfähig
Nachbehandlung Keine
Anzahl der Behandlungen: 3 Behandlungen im Abstand von je 4-6 Wochen, Einzelbehandlungen sind möglich

Mehr Informationen über die verschiedenen Falten und Narbenbehandlungen auf YouTube!

Eine Frau während einer Medical Needling Behandlung zur Hautverjüngung

Wie läuft die Behandlung mit dem Medical Needling ab?

Bei der Medical-Needling-Behandlung in unserer Praxis Taunus-Aesthetics in Kelkheim und Wiesbaden wird zuerst eine gründliche Reinigung des zu behandelnden Hautareals sowie eine lokale Betäubung vorgenommen. Anschließend wird das spezielle Handstück, welches mehrere feine Nadeln enthält, über die Haut geführt. Diese Nadeln dringen in die Haut ein und erzeugen Mikroverletzungen, die die Kollagen- und Elastinproduktion stimulieren. Die Behandlung dauert in der Regel etwa 60–90 Minuten, abhängig von der Größe des zu behandelnden Bereichs.