Augenlidstraffung2024-04-30T21:42:25+02:00

Blepharoplastik (Augenlidstraffung)

Blepharoplastik (Augenlidstraffung)

Frischer Blick und strahlende Augen durch Oberlidstraffung.

Lidplastik bei Taunus-Aesthetics

Für manche wird der Blick in den Spiegel oder auch in den Rückspiegel bei der Autofahrt zur Tortur: Die Lider hängen und egal wie gut man sich fühlt: Man sieht müde und alt aus. Eine Straffung der Augenlider ist ein sehr effektvoller Eingriff, der die Zeit bis zu zehn Jahre zurück drehen kann.Wir straffen entweder die Oberlider oder korrigieren sowohl Ober- als auch Unterlider. Wichtig für die Therapie ist wie bei jedem Eingriff eine eingehende körperliche Untersuchung, um miteinander den richtigen Weg einzuschlagen.

Die Straffung der Augenlider/ Oberlidstraffung ist eine sinnvolle und äußerst effektive Behandlung zur Verbesserung des Sichtfelds und zur Korrektur von Blepharochalasis. Die Blepharoplastik, fachsprachlich bekannt, löst Probleme durch erschlafftes Gewebe und trägt gleichzeitig dazu bei, ein ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild der Augen zu schaffen. Patienten unserer Praxen in Kelkheim und Wiesbaden empfinden die Augenlidstraffung als eine Möglichkeit, optisch die Zeit um zehn Jahre zurückzudrehen und das Strahlen der Augen drastisch zu verbessern.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Praxis für Plastische- und Ästhetische Chirurgie in der Nähe von Frankfurt, entweder in Kelkheim oder Wiesbaden.

Entdecken Sie weitere Informationen zu den Preisen für unsere ästhetischen und plastischen Behandlungen und erhalten Sie Einblicke in unsere vielfältigen Angebote, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Weibliches Gesicht und ein Arzt der an dem Gesicht zeigt, wo an den Augen sich die überschüssige Haut befindet.

Operative Augenlidstraffungen

Es gibt operative Maßnahmen zur Behandlung von Augenfalten, hängenden Lidern und Tränensäcken. Diese werden insbesondere dann ergriffen, wenn es sich um tiefere Falten oder stark hängendes Gewebe handelt.

Das Verfahren der Wahl ist dabei die Blepharoplastik (Augenlidstraffung): Sie ist eine der gängigsten Operationen und zur Behandlung von Augenfalten und Schlupflidern. Die Lidstraffung kann an den oberen Augenlidern (obere Blepharoplastik) oder den unteren Augenlidern
(untere Blepharoplastik oder Unterlidplastik) durchgeführt werden. Bei der oberen Blepharoplastik wird überschüssige Haut, Muskel und Fett entfernt, während bei der unteren Blepharoplastik überschüssiges Fett und Haut plus schlaffes Gewebe ( Muskel und auch Bindegewebe) behandelt werden. Der Eingriff der Oberlidplastik erfolgt unter örtlicher Betäubung oder in Narkose und dauert ca. 45min. Nach ca. 5 – 6 Tagen werden die Fäden entfernt. Nach Abklingen von Schwellungen sind sie innerhalb einer Woche wieder gesellschaftsfähig.

Eine Patientin auf dem OP Tisch, während einer Oberlidstraffung.

Blogartikel

Nach oben